Portrait 16 1
Achterbahn
Interpellation Thomas Strahm betreffend Wertberichtigung K-Netz (19.9.2016)

Letzte Woche konnte man den Medien entnehmen, dass der bisherige K-Netz Betreiber auch nach dem Wechsel des K-Netz Anbieters weiterhin in Riehen auf dem Glasfasernetz der Swisscom seine Produkte anbieten wird, was natürlich den Markt belebt und das Angebot erweitert, also im Sinne des Konsumenten und der Angebotsvielfalt begrüssenswert ist.

Allerdings stellt sich die Frage, welche Auswirkungen die neue Situation auf den Wert des gemeindeeigenen K-Netzes hat und ob allenfalls Wertberichtigungen notwendig sind.

Daher bitte ich den Gemeinderat um die Beantwortung der folgenden Fragen:

  1. Ist aufgrund der neuen Situation bezüglich Abonnentenpotential eine Wertberichtigung auf das gemeindeeigene K-Netz notwendig? Wenn ja, um welchen Betrag?
  2. Ist das gemeindeeigene Netz mit zwei grossen Providern als Mitbewerber mit den heutigen Konditionen langfristig überlebensfähig oder ist davon auszugehen, dass nach Ablauf des Vertrags dieser nur zu schlechteren Bedingungen zu verlängern ist?

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen.

Thomas Strahm
Einwohnerrat LDP
Hohlweg 10
4125 Riehen, 18. September 2016