Portrait 16 1
Anzug für ein gemeinsames Badiabo in Bettingen und Riehen
2014-06-14 12 40 06
Der Sommer kommt, die Badesaison hat begonnen. Wir Riehemer haben das Naturbad, die Bettinger das „Bedli“. In der Stadt sind die drei kantonseigenen Gartenbäder auch wieder offen. Jeder sein Bad.

Nun ist das Saison-Abo in der Stadt ein „Verbund Abo“, welches es ermöglicht, mit dem gleichen Abo eines der drei kantonalen Gartenbäder zu besuchen, den Einheimischen zu einem Vorzugspreis gegenüber den Auswärtigen.

Wir in Riehen haben ja nur ein Bad. Aber: Seit meiner Kindheit bin ich hälftig in die „Riehener Badi“ und ins „Bettinger Bedli“ gegangen, je nach dem, mit wem ich mich treffen wollte, oder ob ich nach der Schule kurz eine Erfrischung wollte, sportlich Schwimmen oder mit der Familie baden gehen wollte. Schöne wäre es, wenn wir innerhalb der beiden Landgemeinden Riehen und Bettingen unseren Einwohner auch ein kombiniertes Saison-Abo anbieten könnten, welches den Einwohner beider Gemeinden Eintritt in beide gemeindeeigenen Bäder ermöglichen würde.

Ich bitte daher den Gemeinderat zu prüfen und zu berichten, ob mit der Gemeinde Bettingen zusammen ein Gemeinschafts-Abo, gültig in den beiden Gemeinde-Bädern Bettinger-Badi und Naturbad-Riehen, für die in Bettingen und Riehen wohnhafte Bevölkerung realisiert werden kann.