Portrait 16 1
Achterbahn
Budgetpostulat Strahm "Verlängerung der Tramlinie 2 bis zur Endhaltestelle Riehen-Grenze" vom Grossen Rat bewilligt!

Aktuell ist Riehen und das angrenzende Deutschland morgens und durch den Tag über mittels ÖV (S-Bahn, Bus, Tram 6er und am Morgen 2er) gut erschlossen, auch für Pendler aus dieser Region sind in die Innerstadt, das Aeschenzentrum und die beiden Bahnhöfe gut zu erreichen. Umgekehrt sieht der Heimweg aus. In den frühen Abendstunden füllen sich Bus, die S-Bahn und die Tramlinie 6 während den Werktagen unzumutbar. Auch die Standplätze sind dicht belegt, ältere und jüngere Menschen, insbesondere aber auch Rollstuhlfahrer und Kinder fühlen sich bedrängt und gefährdet. Starke Verspätungen und überfüllte Tramzüge führen zu grossem Missmut der ÖV-Benutzenden aus Riehen und dem angrenzenden Deutschland.
Im vergangenen Herbst hat die Diskussion zu einem Vorstoss betreffend Ausbau der S-Bahn S6 via Riehen, Lörrach ins Wiesental gezeigt, dass dieser Ausbau auch mittelfristig nicht realisierbar ist. Einerseits fehlen noch die Kapazitäten im Gebiet des Badischen Bahnhofs und über den Rhein, andererseits stellt die einspurige Strecke vom Badischen Bahnhof bis Lörrach-Stetten ein weiteres Nadelöhr dar. Eine weitere Hürde für den Ausbau der S-Bahn sind die die Gemeinde Riehen trennenden Schranken. Bei aktuell 4 Durchfahrten durch die Gemeinde pro Stunde sind die Schranken pro Stunde 10 Minuten geschlossen (2.5 min/Zug). Die im vergangenen Vorstoss gemachte Forderung einer Verdoppelung der Kadenz hätte eine Schliessung von mindestens 20 Minuten pro Stunde zur Folge, also ein Drittel der Zeit, was für die Gemeinde Riehen untragbar ist.
Somit bleibt vorderhand nur, die Förderleistung durch Riehen bis zur Grenze Lörrach in den Abendstunden auf der Tramlinie zu erhöhen. Dazu soll die Linie 2 während den Abendlichen Stosszeiten bis zur Endstation Riehen-Grenze verlängert werden.
Das Parlament hat meinem vorgezogenen Budgetpostulat zugestimmt (die Medien haben darüber berichtet). So soll zu den abendlichen Stosszeiten zwischen 16.10 und 18.45 die Tramlinie 2 bis zur Endhaltestelle Riehen-Grenze verlängert werden.